Menü

Avis de décès
Madeleine Thomann, Zollikon

Zürich, 30. März 2021

Madeleine Thomann, Zollikon

So wie ein Blatt vom Baume fällt, so geht ein Mensch aus dieser Welt. Das Sichtbare vergeht, doch das Unsichtbare bleibt ewig. Korinther 4, 18

Tief erschüttert, unendlich traurig, fassungslos, aber auch dankbar nehmen wir Abschied von unserer geschätzten Mitarbeiterin

Madeleine Thomann

15. April 1957 bis 25. März 2021

Völlig unerwartet ist Sie kurz vor Ihrer Pensionierung in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag friedlich eingeschlafen und hat am Morgen entspannt Ihre letzte, grosse Reise im Traum begonnen.

In liebevoller Erinnerung: das Amasus Team Ferdinand, Thomi, Mischa, Dani Luciana, Catherine, Daniela, Imad, Ronnie + Dorothée

Die Beisetzung findet nur im engsten Familienkreis statt. Die letzte Ruhe findet Madeleine im Baumgemeinschaftsgrab im Friedhof Zollikon.

Amasus Investment AG, Freigutstrasse 27, 8002 Zürich

Hintergrundbild Todesanzeige

Livre de condoléances

Vous pouvez utiliser le livre de condoléances pour exprimer vos condoléances aux proches ou pour dire au défunt quelques mots d'adieu.

Condoléances précédentes

  • Dani Grob écrit à 31. mars 2021, 09:14 Uhr

    Seit 3 Jahren arbeitete Madeleine bei uns und in dieser Zeit haben wir Sie als direkten, spontanen und fröhlichen Menschen kennen- und schätzen gelernt.
    Madeleine, Du bist viel zu früh von uns gegangen und konntest Deine 3. Lebensphase nicht mehr antreten. Tröstlich ist, dass Du friedlich eingeschlafen bist und Deine letzte, grosse Reise im Traum begonnen hast.

    Wir denken an Dich. Wir vermissen Dich.
    die Amasüsler

  • Riccardo Keller écrit à 31. mars 2021, 10:43 Uhr

    Liebe Madeleine
    Mit tiefer Traurigkeit habe ich gehört dass du ein Schutzengel geworden bist. Das macht mich sehr traurig. Wir hatten eine menschliche und herzige Zusammenarbeit und wir konnten lachen über Dinge, die andere nicht gesehen haben. Ich denke an Dich und ich weiss, dass du jetzt ein guter und liebvoller Schutzengel geworden bist.
    Dicke Umarmung
    Riccardo

  • Rose Bischof écrit à 31. mars 2021, 21:28 Uhr

    ....aber dein von uns entferntes aus unserem Stück entrücktes Dasein kann uns manchmal überkommen,wie ein Wissen von jener Wircklichkeit sich niedersenkend..Rainer Maria Rilke. Liebe Madeleine gestern habe ich erfahren,dass du in unsere Geistige Heimat zurückgekehrt bist.Ganz unerwartet und allzu früh.Du hinterlässt eine schmerzliche Lücke in unserem Dorf .Ich bin sehr traurig und erschüttert.....Nur manchmal ..während wir so schmerzhaft reifen,dass wir an diesem beinah sterben,dann formt sich aus Allem,was wir nicht begreifen,ein Angesicht und sieht uns strahlend an.R.M.Rilke Ich bin in Gedanken immerzu bei dir .Lieber Gruss Rose

Écrivez vos condoléances