Todesanzeige
Robert Kull, Aarau

Aarau, 09. Juli 2020

"Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat, das ist eine wunderbare Sache." (Hermann Hesse)

Traurig aber in Liebe und dankbarer Erinnerung nehmen wir Abschied von unserem lieben Paps, Grosspapi, Lebenspartner, "Ersatzpapa" und Schwiegervater.

Robert Kull

20.02.1948 bis 02.07.2020

Nach längeren gesundheitlichen Beschwerden wurde Röbi von seinen Leiden erlöst und verstarb am 02. Juli 2020 in Thailand im Beisein seiner Lebenspartnerin.

Wir danken Dir für alles, was Du für uns getan hast und werden Dich stets in unseren Herzen weiter tragen.

Wir vermissen Dich: Beatrice und Elia Kull mit Hauke Cordsen Cécile, Emma Lou und Paul Kull mit Lorenz Pfiffner Soipradap Srithong mit Kriangkai und Montri

Unser Vater wird, wie es sein Wunsch war, nach thailändischer Tradition, am Montag 13.07.2020, in einem buddhistischen Tempel in Chonburi, beigesetzt.

Kondolenzbuch

Sie können das Online-Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden oder um der / dem Verstorbenen einige Worte des Abschieds mitzugeben.

Ihre Kondolenz schreiben