Menü

Necrologio
Renate Hartmann, Bassersdorf

Bassersdorf, 3. März 2020

Renate Hartmann, Bassersdorf

Meeresblick Denk dir ein Bild. Weites Meer. Ein Segelschiff setzt seine weißen Segel und gleitet hinaus in die offene See. Du siehst, wie es kleiner und kleiner wird. Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es. Da sagt jemand: Nun ist es gegangen. Ein anderer sagt: Es kommt. Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts anderes, als die Grenze unseres Sehens. Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere, ihn hinter der Grenze wiederzusehen.

Wir trauern um

Renate Hartmann

29.11.1963 bis 12.02.2020

Immernoch fassungslos und unendlich Traurig mussten wir (viel zu früh) Abschied nehmen von unserem geliebten Tanti (Reni) Sie ist an einem ihrer Lieblingsplätze für immer eingeschlafen. Mögest du im Tod den Frieden finden, der dir im Leben nicht vergönnt war.

Wir werden dich nie vergessen

Libro di condoglianze

Puoi utilizzare il libro di condoglianze online per esprimere le tue condoglianze ai parenti o per dire qualche parola di addio al defunto.

Precedenti condoglianze

  • Senn Markus ha scritto 4. marzo 2020, 12:30 Uhr

    Im Namen des SSCRo Vorstandes spreche ich Ihnen unser herzliches Beileid aus.
    Den Hinterbliebenen wünschen wir viel Kraft und Zuversicht in dieser schwierigen Zeit.

    In stiller Trauer,
    Markus Senn

    ******************************
    Segel-Sport-Club Romanshorn SSCRo
    Präsident
    Südallee 2, 5415 Nussbaumen
    praesident@sscro.com, +41 79 446 68 43

  • Nadja von Arx - Pollazzon ha scritto 4. marzo 2020, 19:09 Uhr

    Mein herzliches Beileid
    ich kann's immer noch nicht fassen, das meine liebe langjährige Freundin Reni so früh von uns gegangen ist.
    Ich werde Dich immer im Herzen haben und irgendwann sehen wir uns wieder.
    Ruhe in Frieden liebe Reni.
    Mi manchi e ti penso sempre mia cara Amica

  • Edith Schnellmann ha scritto 5. marzo 2020, 06:22 Uhr

    Liebi Reni
    Dies letschti Jahr haesch du bi ues uf de Seychelle choenne verbringe, wo du au wider haesch choenne schoeni Traeum ha und d'Alptraeum aendli waeg sind! Stundelang sind mir 2 uf de Terrasse gsaesse und haend vo alte Zyyte verzellt, Zyyte wo dich sehr praegt haend und dir sehr weh tue haend… jetz haesch du din Friede, kei Zwaeng meh und du doerfsch aendli mache was und wie DU wottsch und das goenn ich dir vo ganzem Herze. Bin gluecklich, dass ich dir diae Zyyt han doerfe gae…

    Edith und Edward

  • Hans-Rudolf Bachmann ha scritto 5. marzo 2020, 15:34 Uhr

    Liebe Trauernde
    Es tat uns sehr leid, vom Tode von Renate zu hören. Wir waren lange Zeit Nachbarn am Steg in Romanshorn, Renate und Mike mit dem Motorboot, wir, Walli und ich mit dem Segelboot vis-a-vis, am Anfang mir der "Ballina", dann mit der "Suhaili".
    Wir möchten Euch unseres Mitgefühls versichern; wir werden Renate in lieber Erinnerung behalten; wir hatten viele fröhliche Stunden zusammen mit ihr. Herzliche Grüsse
    Walli und Hansruedi

  • Matthias ha scritto 25. maggio 2020, 15:07 Uhr

    Liebe Trauernde
    Wir hatten eine schöne Zeit zusammen, in Romanshorn auf dem Bot oder zuhause in Bassersdorf. Mein guter Freund und Berufskollege, Mike musste schon früh gehen, und jetzt auch viel zu früh Reni, in Demut für die vielen unvergesslichen Stunden, bleibst du in unserer Erinnerung, mögest du den Frieden finden.

Scrivi le tue condoglianze